PINGAJOB   die Stellenanzeigen! bei facebook posten
Sprache auswählen
Home home two
Neuer Account new account two
Pings senden ping senden two
Faq faq
Nutzlichen Links home two
News news two
Kontakt home two
Impressum home two
Allgemeine Bedingungen
1 Allgemeines
(1) Diese Internetplattform – nachfolgend auch als pingajob bezeichnet stellt zum Zwecke der Vermittlung von Kontakten zwischen Jobsuchenden und Jobanbietern die Pingajob Technik bereit.

(2) Die Nutzung von pingajob ist kostenlos.
2 Registrierung
(1) Zur vollständigen Nutzung von pingajob ist eine Registrierung des Nutzers erforderlich. Ein Rechtsanspruch auf Registrierung bei pingajob besteht nicht. Pingajob behält sich vor, Registrierungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3 Funktionsweise von pingajob
(1) Registrierte Nutzer können auf pingajob Nutzerprofile anlegen und über diese an andere Nutzerprofile sogenannte Pings versenden. Durch die Versendung eines Pings bringt der Nutzer gegenüber dem Ping-Empfänger Interesse an einer weitergehenden Kontaktaufnahme zur Anbahnung eines konkreten Auftrags-, Dienst- oder Arbeitsverhältnisses zum Ausdruck.
Ein empfangener Ping kann mit dem Status „abgelehnt“, „gelesen“ oder „akzeptiert“ beantwortet werden. Nur wenn die Antwort „akzeptiert“ lautet, erhalten Ping-Versender und Ping-Empfänger wechselseitigen Zugriff auf die im Nutzer-Account hinterlegten Kontaktdaten.
Auf Grundlage der übermittelten Kontaktdaten kann in der Folge - außerhalb des Funktionsumfangs von pingajob - eine weitergehende Kommunikation zwischen den Nutzern erfolgen. Ob und inwieweit eine Kommunikation erfolgt, liegt allein im Ermessen der Nutzer und außerhalb des Verantwortungsbereiches der Pingajob.

(2) Nur registrierte Nutzer können Nutzerprofile anlegen und Nutzerprofile nach bestimmten Kriterien suchen. Nichtregistrierte Nutzer können vorhandene Nutzerprofile durchsuchen, jedoch selbst kein Nutzerprofil anlegen und keine Pings versenden, empfangen oder beantworten.
4 Account löschen
(1) Der Nutzer kann die Mitgliedschaft bei pingajob jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung kann in den Account-Einstellungen über den Menüpunkt „Account löschen“ erfolgen.

(2) Loggt sich ein Nutzer mehr als zwei Jahre nicht über seinen Account auf pingajob ein, gilt das Vertragsverhältnis als beendet. Der Account des Nutzers sowie sämtliche zugehörigen Nutzerprofile werden vollständig gelöscht. Soweit einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Gründe entgegen stehen, werden die Daten gesperrt. Der Nutzer wird hierauf drei Monate vor Ablauf der Zweijahresfrist per E-Mail hingewiesen.

5 Pflichten des Nutzers
(1) Jeder Nutzer darf sich grundsätzlich nur mit einem Account auf pingajob registrieren. Unternehmen können nach Absprache mit pingajob gegebenenfalls auch mehrere Accounts anlegen. Zur Registrierung auf pingajob ist ein funktionsfähiges E-Mail-Postfach mit E-Mail-Adresse erforderlich. Der Nutzer ist für die Erreichbarkeit der bei der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse selbst verantwortlich. Der Nutzer ist verpflichtet, die Zugangsdaten zu seinem Account auf pingajob geheim zu halten.

(2) In den Nutzerprofilen dürfen keine Angaben gemacht werden, die eine unmittelbare Kontaktaufnahme mit dem Nutzer ermöglichen. In den Nutzerprofilen dürfen nicht angegeben werden: - der Name des Nutzers
- die Adresse des Nutzers
- Telefon- oder Telefaxnummern
- E-Mail-Adressen
- Internetadressen
- Benutzernamen bei sozialen Netzwerken, Internetforen oder sonstigen Online-Communitys
- Benutzernamen bei Messenger-Diensten (z.B. Skype, MSN, ICQ)

(3) Soweit der Nutzer bei der Registrierung bzw. in den Nutzerprofilen tatsächliche Angaben zu seiner Person macht, haben diese wahrheitsgemäß zu erfolgen. Insbesondere hat der Nutzer bei der Registrierung seinen Vor- und Zunamen, seine Anschrift, gegebenenfalls den Unternehmensnamen, die Umsatzsteueridentifikationsnummer sowie seine E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und korrekt anzugeben.

(4) Pingajob dient der Kontaktvermittlung zwischen Jobsuchenden und Jobanbietern. Der Nutzer ist nur berechtigt, pingajob zu diesem Zwecke mit den unter pingajob zur Verfügung gestellten Funktionen zu nutzen. Insbesondere ist der Nutzer nach Erhalt der durch die Nutzung von pingajob erlangten Kontaktdaten verpflichtet, nur zum Zwecke der Anbahnung eines konkreten Auftrags-, Dienst- oder Arbeitsverhältnisses an den anderen Nutzer heranzutreten. Zu einer darüberhinausgehenden Nutzung der Kontaktdaten ist der Nutzer nicht berechtigt.

(5) Der Nutzer ist nicht berechtigt, über pingajob erlangte Kontaktdaten für Adresssammlungen, Adresshandel, den Versand von Werbemails („Spamming“), Werbeanrufe, die Förderung oder Bewerbung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing) oder eine eigene gewerbsmäßige Vermittlung von Geschäftskontakten und / oder von Kontakten zwischen Jobsuchenden und Jobanbietern zu nutzen.

(6) Der Nutzer ist verpflichtet, über pingajob keine rechtswidrigen, sittenwidrigen oder missbräuchlichen Inhalte zu veröffentlichen. Als missbräuchlich gelten solche Inhalte, die nicht ausschließlich der Anbahnung eines konkreten Auftrags-, Dienst- oder Arbeitsverhältnisses dienen.

(7) Der Nutzer ist verpflichtet, im Rahmen der Nutzung von pingajob - die Privatsphäre anderer zu respektieren, keine verleumderischen, beleidigenden, pornographischen, vulgären, bedrohenden, gewaltverherrlichenden, belästigenden, schädigenden, rassistischen oder sonst verwerflichen Inhalte auf pingajob einzustellen oder hierüber zu verbreiten.

- nicht für den Verkauf oder Kauf von Waren oder Dienstleistungen oder sonstigen kommerziellen Angeboten zu werben oder andere Nutzer hierzu aufzufordern.



(8) Der Nutzer ist ferner verpflichtet - keine Inhalte und/oder ganze Seiten oder Dienste auf pingajob zu blockieren, zu über-schreiben, zu modifizieren oder zu kopieren, soweit dies nicht für eine vertragsgemäße Nutzung von pingajob erforderlich ist;

- über pingajob keine Computerprogramme zum Kopieren oder automatischen Auslesen von Daten wie z.B. Crawler (Spider, Robot, Bot) einzusetzen;

- keine Anwendungen auszuführen, die zu einer Veränderung der physikalischen oder logi-schen Struktur der Netzwerke führen können, oder die Sicherheit, das System oder die Funktionalität der Infrastruktur von pingajob gefährden, stören, beeinträchtigen oder übermäßig belasten können; insbesondere keine Viren, Würmer, Trojaner oder andere schädliche Programme einzustellen oder zu verbreiten sowie keine Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung von pingajob zu verwenden.

(9) Der Nutzer ist verpflichtet, im Rahmen der Nutzung von pingajob die Rechte Dritter, insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte, Marken-, Patent- und sonstige Eigentums- sowie Persönlichkeitsrechte, nicht zu verletzen.

(10) Die Pingajob ist berechtigt, bei offensichtlich rechtswidrige, sittenwidrige oder missbräuchliche Inhalte ohne vorherige Abmahnung den Account zu sperren oder zu löschen.

6 Gewährleistung
(1) Die von den Nutzern auf pingajob eingestellten Inhalte sind für die Pingajob fremde Inhalte i.S.d. § 7 Abs. 2 Telemediengesetz (TMG). Die rechtliche Verantwortung liegt bei dem Nutzer, der die Inhalte eingestellt hat. Insbesondere übernimmt die Pingajob keine Gewähr für die Beschreibungen, Eigenschaften und rechtliche Zulässigkeit der von dem Nutzer hinterlegten Daten. Auch übernimmt die Pingajob keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von dem Nutzer gemachten Angaben und abgegebenen Erklärungen sowie der Identität und Integrität der Nutzer.
7 Haftung
(1) Die Pingajob haftet nur für eigene Inhalte auf pingajob. Soweit Nutzer auf Nutzerprofilen Inhalte einstelle oder auf pingajob über Links der Zugang zu anderen Websites ermöglicht wird, ist die Pingajob für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Die Pingajob macht sich die fremden Inhalte nicht zu Eigen.

8 Änderung der Allgemeinen Bedingungen
(1) Die Pingajob behält sich vor, diese Allgemeinen Bestimmungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Bedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens im Internet auf der Website pingajob.eu.
Ein Anspruch auf die Nutzung von pingajob nach dem vorherigen Bedingungen steht dem Nutzer nicht zu. Durch die weitere Nutzung des Accounts, der Nutzer stimmt den neuen Bedingungen in vollem Umfang zu.
Stand: 01.05.2012
© 2010 – 2011 pingajob ® All rights reserved